Beef Battle mit bigBBQ.de & poggegrillt.de

[Enthält ggf. Werbung u./o. Werbelinks*]

Sendung verpasst? – Kein Problem, zur Mediathek: Beef Battle mit bigBBQ.de & poggegrillt.de vom 8.6.2017

Am 18.7.2016 ereilte bigBBQ.de die Anfrage, ob ich Lust hätte am „Beef Battle – Duell am Grill“ teilzunehmen. Diese Sendung werde auf dem Sender Prosieben MAXX ausgestrahlt. Da immer zwei talentierte und motivierte Griller gegen einen Profi-Koch antreten, benötigte ich noch einen Mitstreiter. – Sofort war für mich klar, dass könne nur mein Freund Stefan von poggegrillt.de sein. Schnell griff ich zum Telefon und überzeugte ihn von meinem Vorhaben. Das Einzige was die Produktionsfirma spin tv von uns benötigte, war ein kleines Video, in dem uns der Sender Prosieben MAXX ein wenig kennenlernen konnte. Gesagt, getan – drehten wir kurzerhand jeweils ein Video von uns. – Olly (bigBBQ.de) in Schüttorf und Stefan (poggegrillt.de) im ca. 200 km entfernten Marienheide.

Dann hörten wir erst einmal lange Zeit nichts mehr von der Geschichte, die aus diesem Grund bei uns nach und nach in Vergessenheit geriet. Anfang März 2017 war es dann ganz plötzlich soweit. – Wir hatten die Zusage, dass am 6.4.2017 der Dreh stattfinden sollte.

Probe grillen

Einige Tage vor dem eigentlichen Dreh stand für uns fest was wir alles grillen wollten. Ich kümmerte mich um die Vorspeise und Stefan war für die Hauptspeise verantwortlich. Meinen Part übte ich einmal zuvor. Das waren die Zutaten…

Da am Set je Team 1 Gasgrill und 2 Holzkohlegrills zur Verfügung gestellt werden, testete ich meine Gerichte auf eben den beiden Grills.

Da ich u. a. Angler bin und Fisch über alles liebe, entschied ich mich für einen Wolfsbarsch, der zuvor noch ausgenommen und filetiert werden musste und anschließend auf einer Salzplanke gegart wurde.

Dazu gab es u. a. Rote Bete, die selbstverständlich nicht einfach so gekocht werden sollte. Ich entschied mich dafür, die Rote Bete zuvor zu raspeln, auf einer Holzplanke zu smoken und anschließend mit Sahne und Gewürzen abzuschmecken.

Dazu reichte ich noch eine Jakobsmuschel und ein Kartoffelnest. Auf keinen Fall zu üppig, da es sich hierbei um eine Vorspeise handelte.

Währenddessen grillte Stefan in Marienheide seine Hauptspeise zur Probe.

Die Homestory

Die später ausgestrahlte Sendung startet so, dass sich die beiden Herausforderer vorstellen und ihre Speisen dem Profi-Koch präsentieren. Dazu kam die Produktionsfirma zu uns nach Hause nach Schüttorf.

Während dieser Zeit, wurden alle Speisen von Stefan und mir einmal gegrillt.

Die Kamera war immer stets zur Stelle.

Nun wurde der Vorspeisenteller zusammengestellt.

Alles im Lot! :-)

Auch Stefan war nun mit seiner Hauptspeise soweit. Was es genau gab, könnt ihr euch hier in der Sendung anschauen.

Wir beiden waren von unseren Speisen absolut überzeugt. – Damit könnten wir den Profi-Koch schlagen!

Hier noch einmal alle Gerichte zusammengefasst in einem Video.

Der Drehtag

Heute war es endlich soweit. Obwohl der Sender alles Notwendige im Detail eingekauft hatte, packte ich sicherheitshalber noch ein paar essentielle Dinge mit ein. Schließlich sollte am Set nichts fehlen!

Auch das Outfit stand für mich schon Tage zuvor fest.

Auf ging es zum ca. 200 km entfernten Gut Heimdahl nach Kempen.

Als wir ankamen, war soweit schon alle vorbereitet.

Schnell legte ich meine wichtigsten Sachen mit auf dem Tisch. Messer und Grillhandschuhe.

Vor dem eigentlichen Beef Battle wurden von uns Herausforderern und dem Profi-Koch noch einige Aufnahmen gemacht.

Der Dreh

Vom eigentlichen Dreh konnte ich selbstverständlich keine eigenen Bilder erstellen. – Aber die fertigen Tellerbilder darf ich euch vorstellen.

Und, weil die Sendung bereits ausgestrahlt wurde, kann ich euch das Siegerbild zeigen.

Hier zusammen mit dem Profi-Koch Stefan Wiertz.

Die Ausstrahlung

Die Ausstrahlung der Sendung war am Donnerstag, 8.6.2017 zur Prime Time um 21.15 Uhr auf Prosieben MAXX.

Bereits zwei Tage zuvor wurden alle Haushalte der Grafschaft Bentheim, in der ich lebe, über die Tageszeitung Grafschafter Nachrichten und Grafschafter Marktplatz informiert.

Dieses Ereignis sollte gebührend gefeiert werden, weshalb ich gute Freunde zum Public Viewing einlud.

Zuvor grillte ich mit meinem Freund Marcel von bbqlicate.de einige Köstlichkeiten. Es gab Pulled Pork aus dem Traeger Pro Series 22 Pellet Grill, Moink Balls aus dem Weber Summit Charcoal, Kikok Hähnchen von der Moesta-BBQ Rotisserie, Grillgemüse vom Weber Spirit E 330 Premium GBS, Bratwürstchen vom Braai, Roastbeef vom Beefer u.v.m., sowie einige Köstlichkeiten aus der Flasche. ;-)

Um die Getränke kümmerten sich meine Tochter Julie mit ihren Freundinnen Christina und Jo-Ann.

Das Wetter spielte Gott sei Dank sehr gut mit!

Anschließend feierten wir noch bis spät in die Nacht…

Fazit

Dieses Ereignis, welches über viele Tage zuvor vorbereitet wurde, bedarf keiner großen Schlussworte. Es war eine Hammer-Erfahrung für mich und ich bin sehr stolz auf das Ergebnis!!!

Trotzdem möchte ich einen riesengroßen Dank an folgende Personen ausrichten.

  1. Generell meiner Frau Nicole, meiner Tochter Julie und meinem Sohn Jakob, weil immer soviel Zeit fürs Grillen und Bloggen drauf geht.
  2. Karina von spin TV die immer versuchte das Maximum aus der Sendung herauszubekommen. Das ist ihr sehr wohl gelungen!
  3. Stefan von poggegrillt.de – Jung, es war mir eine Ehre! :-)
  4. Den Grafschafter Nachrichten für die vielen TV-Programm-Hinweise in meiner Region. So sollte es jeder in der Grafschaft Bentheim gesehen haben (können).
  5. Meinen vielen Partnern, mit denen ich mein Hobby auf höchsten Niveau ausführen kann: Ankerkraut, BBQ-Scout, Beefer, Fire & Steel, Gourmetfleisch.de, Greek Fire, Grillrost.com, Moesta-BBQ, Nesmuk, steda, Villeroy & Boch, Weber.com, Weststyle u. yourbeef
  6. Meinem Freund Marcel, der mich beim Public Viewing Grillen sehr unterstützte.
  7. Meinem Freund Willi, für die Bereitstellung der Location (Scheune) zum Nachvertonen einiger Szenen.
  8. Meiner Mutter, die hinter den Kulissen für Ordnung sorgte und mir wunderschöne Gin Tonic Gläser aus dem Urlaub mitbrachte.
  9. Allen Gästen Vorort und hinten den Fernsehgeräten für die tollen Geschenke, den Salaten und den lieben Worten vor der Ausstrahlung und Glückwünsche nach der Ausstrahlung.

Vielen Dank an alle nicht Aufgeführten!!!

Sendung verpasst? – Kein Problem, zur Mediathek: Beef Battle mit bigBBQ.de & poggegrillt.de vom 8.6.2017

Beef Battle mit bigBBQ.de & poggegrillt.de
5 (100%) 4 votes
Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.