BraaiTour Tag 6

[Enthält ggf. Werbung u./o. Werbelinks*]

Dienstag, der 13.9.2016: Was soll ich sagen? So entspannt hatte ich zuvor noch nie in Südafrika geschlafen. So ein Mountain Chalets ist schon etwas sehr feines. – Man könnte sich schon fast daran gewöhnen nicht mehr im Zelt zu übernachten.

Leider war das Frühstück heute nicht nach unserem Geschmack. Es gab lediglich Äpfel, Bananen und dünne kleine Pfannkuchen, die in Zeitlupe zubereitet wurden, weshalb ich zwangsläufig nur die kleinen Bananen zu mir nahm.

Unsere heutige Kilometerleistung lag bei ca. 180 km.

mg_9152

Zuerst ging es zu den Cango Caves. Bevor wir die Besichtigungstour starteten, bestellten wir uns zuvor noch einen leckeren Burger.

mg_9156

Die Cango Caves gehört zu der größten Höhle Afrikas und zu den schönsten der Welt.

Die Höhlen haben eine Länge von insgesamt 6 km, von denen allerdings nur 1,2 km begehbar sind. Die ersten 600 m für jedermann und die restlichen 600 m nur im Zuge einer Adventure Tour. An letzterer Tour konnten wie leider nicht teilnehmen, weil man dort u. a. durch Gänge mit einem Durchmesser von nur 27 cm und einer Länge von einem Meter muss, die sogenannte Letterbox.

Die Höhle enthält Fließstein und Tropfstein und ist sehr trocken mit einer permanenten Temperatur von 19 Grad. In ihr wohnen Kakerlaken, Spinnen und u. a. Fledermäuse, jedoch keine Schlangen oder Skorpione.

mg_9166

mg_9169

mg_9185

mg_9187

In der Höhle gibt es einen „Raum“, der 97 Meter lang, 45 Meter breit und an einigen Stellen 20 m hoch ist. In ihm wurden bis zum Jahre 1994 Musikkonzerte gegeben, da der Raum bis zu 2.000 Sitzplätze und eine ganz tolle Akustik bietet.

Später ging es dann mit dem Auto durch atemberaubende Landschaften…

mg_9198

mg_9200

…zu unserem heutigen Endziel „Wilderness Ebb & Flow“, einem unwahrscheinlich tollen Ferienziel. Verwöhnt von gestern, schauten wir uns erst einmal um und konnten es nicht sein lassen, eine kleine Lodge zu mieten.

mg_9208

mg_9209

Am Abend belegten wir unsere Sandwiches mit Tranchen von Rindernackensteaks, zum Dessert Pfirsiche mit Vanillesauce und genossen anschließend den schönen Sonnenuntergang, welcher sich auf dem Wasser des Touwsriver spiegelte.

mg_9210

mg_9211

mg_9219

mg_9217

Bis Morgen, hoffentlich wieder mit vielen tollen Bildern! :-)

BraaiTour Tag 6
5 (100%) 4 votes
Posted in Allgemein and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.