EM Slider für die Halbzeitpause

Ihr wollt eure Gäste bei der Fußball Europameisterschaft 2016 in der Halbzeitpause begrillen, aber selbst das Spiel nicht verpassen? Mit ein paar Vorbereitungen wird euch das gewiss gelingen. Mit folgendem Rezept hinterlasst ihr garantiert bleibenden Eindruck bei euren Gästen!

IMG_9171_m

Zutaten
für die kleinen Buns (ca. 30 Stk.)
3 x 300 g Mehl (Type 550)
3 x 1/4 Würfel frische Hefe
3 x 1 TL Salz
3 x 0,5 EL Zucker
3 x 60 g weiche Margarine
3 x 100 ml lauwarme Milch
3 x 85 ml lauwarmes Wasser
1 Ei (nicht in den Teig)
Sesamsamen
Lebensmittelfarbe (schwarz/rot/gold)

für die helle Special Sauce
1 kleine Zwiebel, sehr fein geschnitten
1 Tasse Mayonnaise
1,5 TL Zwiebelpulver
0,25 TL Knoblauchpulver
Saft von eingelegten Gurken

2 kg gehacktes vom Rind
3 EL Worcester Sauce
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
gemahlenen Meersalz
1 Schale gemischter Salat
1 – 2 Gurken
7 große Tomaten
Ketchup
Zwiebelringe (optional)
Cheddar-Käse (optional)

Vorbereitungen am Vormittag – Buns backen

Am Morgen des Spieltags sollte der Teig für die Buns geknetet werden.
Dazu die Hefe und die Lebensmittelfarbe in die o. a. flüssigen Zutaten auflösen, die festen Zutaten hinzufügen, 5 min. durchkneten und anschließend mit einem Tuch abgedeckt eine Stunde lang gehen lassen.

IMG_9108

IMG_9113

Den Teig nach dem Gehen jeweils noch einmal durchkneten, einzelne Teiglinge abtrennen, schleifen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt eine weitere Stunde gehen lassen.
Nun die einzelnen Teiglinge mit einer Mischung, bestehend aus einem Ei, 1 EL Wasser und 1 EL Milch bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen. Anschließend im Backofen bei 200 °C Ober- u. Unterhitze für ca. 18 – 20 min. backen, dann die „Klopfprobe“ machen, sprich, sie sollten sich hohl anhören, dann sind sie genau richtig.

IMG_9125

IMG_9132

Eine ausführliche Anleitung für die Zubereitung der super weichen und leckeren Buns findet ihr hier.

Übrigens, die Teigmenge ergibt ca. 10 schwarz/rot/goldene EM Slider mit doppelt Fleisch und 20 kleine Slider in unterschiedlichen Farben mit einfach Fleisch.

IMG_9146

Special Sauce anrühren

Damit die helle Special Sauce im Kühlschrank einige Stunden lang durchziehen kann, sollte diese ebenfalls schon vormittags angerührt werden.
Dazu einfach die o. a. Zutaten verrühren und anschließend mit frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Meersalz und Gurkensaft abschmecken und in den Kühlschrank stellen.

Vorbereitungen kurz vor dem Spiel

Damit es in der Halbzeitpause schnell geht, müssen vor dem Spiel die Gurken und Tomaten in dünne Scheiben geschnitten, und die restlichen Zutaten bereitgestellt werden. Des Weiteren wird das Gehackte mit Worcester Sauce, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Meersalz gewürzt und frei Hand kleine Patties von 50 – 60 g geformt.

Das Grillen

20 min. vor der Halbzeitpause sollte der Grill vorgeheizt werden. Nach 15 min. Vorheizzeit, also 5 min. vor der Halbzeitpause, werden die Patties aufgelegt. Je nach Wunsch der Gäste können des Weiteren noch Zwiebelringe angebraten werden.

IMG_9138

Nach ca. 5 min. haben die Fleischstücke auf der ersten Seite ausreichend Röstaromen erhalten und werden nun ein einziges Mal gewendet. Nach weiteren 3 – 5 Minuten, während die ersten Gäste schon ihre Buns aufgeschnitten und belegt haben, können die heißen, saftigen Patties gereicht werden.

IMG_9154

Voilà – fertig ist der EM Slider für die Halbzeitpause.

IMG_9170_m

Je nach Vorlieben der Gäste, können die Slider mit gebratenen oder gerösteten Zwiebeln, sowie Cheddar-Käse o. ä. belegt werden. Wie so oft sind der Phantasie wieder einmal keine Grenzen gesetzt.

Viel Erfolg beim Nachgrillen, einen guten Appetit und viel Spaß bei der Fußball Europameisterschaft 2016!

IMG_9178_m

EM Slider für die Halbzeitpause
4.88 (97.5%) 8 votes
Posted in Burger and tagged , , , , , .

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.