COBB Grill Premier – Funktion

Habt ihr auch manchmal das Verlangen bei einem Ausflug euren Grill einfach mitzunehmen ohne dabei auf den Komfort eures heimischen Grills verzichten zu müssen (z. B. indirektes Grillen, Brandings auf Steaks usw.)? Dann ist der COBB Grill Premier genau das richtige für euch!
Nachfolgend zeige ich euch in einer kleinen Bilderserie den Packungsinhalt und gehe auf die einzelnen Komponenten ein.

Der COBB Grill Premier wird in einer sicheren, kompakten Verpackung verschickt.

01_IMG_8244

Zuallererst erblickt der neue Grill-Besitzer die, in meinem Fall mitgelieferte, Transporttasche mit zwei extra langen Griffen. Stand Januar 2014 war, dass die Tasche mitgeliefert wird, so lange der Vorrat reicht. Die UVP liegt bei 159,90 EUR inkl. Tasche, der durchschnittliche Preis im Internet hingegen bei ca. 125,00 EUR.

02_IMG_8270

Nach dem Auspacken erblickt uns der COBB Grill Premier in voller Pracht, inklusive Anleitung und Universal-Griff.

03_IMG_8257

Zur Isolierung der „Aussenhaut“ befinden sich zwischen Aussenschale und Innenschale drei Abstandshalter aus Gummi. Die Aussenschale ist so kühl, dass der Grill im laufenden Betrieb problemlos getragen werden kann. Er ist auch von unten so kühl, dass er beruhigt auf Glasplatten oder empfindlichen Holzplatten gestellt und betrieben werden kann.

In der Innenschale ist eine Vorrichtung für die Hitzequelle (Standard- oder Spezial-Briketts), die ständig mit frischer Zuluft durchströmt wird.

04_IMG_8274

Zur Aufnahme der Standard- oder Spezial-Briketts wird der sogenannte Brikettenkorb verwendet. An ihm ist eine kleine Aufnahme für den Universal-Griff, sodass der ggf. heiße Brikettenkorb damit transportiert werden kann.

05_IMG_8275

In dem Brikettenkorb können, wie oben erwähnt, Standard- oder Spezial-Briketts verwendet werden. Die Spezial-Briketts nennen sich Cobble Stones. Ein Cobble Stone kann mit einem einfachen Feuerzeug entzündet werden und ist in ca. 2 Minuten einsatzbereit für das Grillen.

06_IMG_8273

07_IMG_8276

08_IMG_8291

Nachdem die Briketts/der Cobble Stone durchgeglüht ist, kann die Grillplatte aufgelegt werden. Die Grillplatte wurde so konzipiert, dass Fett oder Bratensäfte nicht in die Hitzequelle gelangt können. Es können dadurch keine giftigen Dämpfe entstehen. Die Grillplatte lässt sich relativ einfach mit Seifenwasser reinigen.

09_IMG_8294

Zum Transport der heißen und/oder verdreckten Grillplatte, dient ebenfalls der mitgelieferte Universal-Griff.

10_IMG_8289

Zum indirekten Grillen wird selbstverständlich der Deckel aufgelegt. – Denn wie heisst es so schön? – Ein Grill ohne Deckel ist kein Grill!
Der COBB Grill Premier – ein durchdachter Grill mit langer Tradition.

11_IMG_6122

COBB Grill Premier – Funktion
Bewerte den Post