COBB Grill Premier – Griddle-Test

Die COBB Premier Griddle ist mein absolutes Lieblings-Zubehör!
Sie ist aus einer hochwertigen Aluminium-Legierung hergestellt und sorgt für beste Hitzeverteilung.
Nachdem der Grill mit 10 – 12 Briketts oder einem Cobble Stone angezündet wurde, nimmt die Griddle in kürzester Zeit die Hitze auf und leitet sie gleichmäßig auf den gesammten „Teller“.

Nachfolgend im Einsatz bei einem spontanen Piknik auf einem Parkplatz.

02_IMG_8590

Nachdem das Nackensteak einmal gewendet wurde, kommen die tollen Röstaromen zum Vorschein.

03_IMG_8591

Auch Würstchen werden auf der Griddle aussen kross und bleiben innen saftig. Nachfolgend bei einem Piknik im Freien.

04_IMG_7201

An diesem Tag war das Wetter recht stürmig, sodass im Kofferraum weiter gegrillt wurde.
Der Griddle wurden feinste Lammlachse anvertraut.

05_IMG_7209

Überhaupt kein Problem für den „Wunderteller“, denn es erschien nach dem einmaligen Wenden ein wunderschönes Grillmuster.

06_IMG_7216

Danach mussten die 250 g schweren Lammlachse noch ca. 5 Minuten indirekt auf Kerntemperatur gegart werden. Dazu diente der COBB Premier Bratenrost (hoch).

07_IMG_7218

Die Griddle sollte keinem COBB-Besitzer fehlen!

COBB Grill Premier – Griddle-Test
Bewerte den Post