Argentinisches Rumpsteak mit BBQ-Sauce nach Master-Sir-Buana

Zur Herstellung der BBQ-Sauce, nach dem GSV-Mitglied Master-Sir-Buana, benötigt man folgende Zutaten.

1 l Coca-Cola Zero
800 ml Ketchup vom Aldi
1 TL Ingwer
1 TL Zitronengras
1/2 TL Zimt
1/2 TL Madras – Curry
1/4 TL Cumin
1/2 TL Senfpulver
1 TL Knoblauchpulver
3 TL Zwiebelpulver
Priese Muskat
2 TL Worcester Sauce
5 TL Sojasauce
3 EL brauner Zucker
2 TL Heinz Hot Sauce Yellow Habanero

IMG_2617

Die Cola auf 250 ml einreduzieren, die Gewürze dazugeben und gut umrühren. Nun den Ketchup dazu und noch einmal kurz aufkochen lassen.
Die heiße Sauce anschließend in ausgekochte Gläschen füllen, verschließen und Kopf-über lagern.

IMG_2721

Die BBQ-Sauce eignet sich ausgezeichnet zum Moppen von BBQ-Gerichten. Da ich heute keine Zeit hatte, testete ich sie mit einem argentinischen Rumpsteak.

IMG_2699

Der ganzen Familie und mir schmeckte die BBQ-Sauce vorzüglich, sodass ich sie schon sehr bald wieder in größeren Mengen kochen werde.
Des Weiteren kann man sie auch gut zum Dippen von Baguette verwenden.

Argentinisches Rumpsteak mit BBQ-Sauce nach Master-Sir-Buana
3 (60%) 9 votes
Posted in Küche, Rind and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.