Entrecote, Dry Aged (yourbeef.de) 1

[Enthält ggf. Werbung u./o. Werbelinks*]

Heute gab es das erste Mal Dry Aged Beef – ein 700g Rib-Eye von www.yourbeef.de!

508

511

Die Hardware steht.

507

3 min. Höllenhitze von jeder Seite…

512

…und noch ein wenig die Seiten angegrillt.

Danach für ca. 25 min. in den auf 100 Grad vorgeheizten Go Anywhere.

513

516

509

…als nur noch die letzten 2 Grad fehlten, begann ich den Teller vorzuheizen…

517

Es ist soweit – die KT von 52 Grad ist erreicht.

518

Zum Aufheizen noch einmal für jeweils 15 sec./Seite auf den gusseisernen Rost und zum Transport in die Küche / zum Entspannen des Fleisches in die Jehova-Tüte / warmer Teller.

519

Jetzt noch ein paar Murray River Salt Flakes und frisch gemahlenen Pfeffer drüber gestreut.

520

Anschließend wurde angeschnitten und diniert.

Fazit:
Bis zum heutigen Tag war mein Number-One-Steak das American Beef Flank Steak der Metro.
Das heutige Dry Aged Rib-Eye von der Simmentaler Färse hat das Flank Steak definitiv getoppt und wird noch einige Male wiederholt!
Der nussige, sehr intensive Fleischgeschmack hat mich überzeugt!

Entrecote, Dry Aged (yourbeef.de) 1
3.7 (73.33%) 3 votes
Posted in Rind, TOP-Beitrag and tagged , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.