Bacon-wrapped Pineapple Cheese Rings (Bacon Donuts)

Zutaten
Ananasscheiben
Mittelgroße Zwiebel
Junger Gouda
Bacon-Streifen
Magic Dust Rub
(Rezept hier…)

Um die Bacon-wrapped Pineapple Cheese Rings (auch Bacon Donuts genannt) herzustellen, benötigen wir zuerst eine frische Scheibe Ananas oder eine aus der Dose.

IMG_9216

Darauf wird ein mittelgroßer Zwiebelring gelegt. Kommt bitte nicht auf die Idee den Zwiebelring wegzulassen, weil ihr denkt es würde sonst nicht schmecken. Ich sage euch, der Zwiebelring gehört unbedingt mit dazu! Ihr werdet staunen wie das schmeckt!

IMG_9218

Die Zwiebel „höhlt“ ihr nun mit jungen Gouda aus…

IMG_9219

…und umwickelt das Kunstwerk nun mit 2 Scheiben Bacon.

IMG_9222

Kurz bevor ihr die Bacon Donuts auf den Grillrost legt, müssen sie noch mit einem Rub bestreut werden. Ich finde, dass Magic Dust dazu mehr als vorzüglich schmeckt.

IMG_9227

Nun bereitet ihr den Grill für indirekte Hitze vor. Bei einer Gartemperatur von ca. 250 Grad benötigen die leckeren Bacon Donuts ca. 20 min.

IMG_9235

Sobald der Bacon schön kross ist und der Käse beginnt auszulaufen, sind die Ringe fertig.

IMG_9270

Von außen super-knusprig und von innen mega-saftig. Probiert diesen fruchtig-herzhaften Appetizer aus – er wird euch umhauen!

Bacon-wrapped Pineapple Cheese Rings (Bacon Donuts)
4.5 (90%) 6 votes
Posted in Schwein, TOP-Beitrag and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.