Schweinefilet aus Balsamico-Rosmarin-Marinade

Zutaten
für 1,25 kg Schweinefilet:
160 ml Balsamico-Essig
80 ml Olivenöl
2 EL Sojasoße
4 TL brauner Zucker
3/4 TL Schwarzer Pfeffer
1/2 Tasse (10g) feingehackter frischer Rosmarin
5 Knoblauchzehen, gehackt
Original-Rezept

Für die Marinade alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren und anschließend das parierte Fleisch in einen Gefrierbeutel für ca. 2 – 3 Stunden in den Kühlschrank legen.

Die Filets mit direkter Hitze von jeder Seite scharf angrillen und anschließend bis zu einer Kerntemperatur von 63 Grad in den indirekten Bereich fertig garen (KT ca. 200 Grad). Dabei die Filets immer wieder mit der Marinade einpinseln.

IMG_2906-1

Damit beim Aufschneiden nur so wenig wie möglich Bratensaft entweicht, die Filets in Alufolie einpacken und ca. 4 – 5 min. ruhen lassen.

IMG_2911-1

Zu den Medaillons passen sehr gut Ciabatta-Scheiben mit Aioli oder ein Salat.

Schweinefilet aus Balsamico-Rosmarin-Marinade
3.73 (74.67%) 15 votes
Posted in Schwein and tagged , , , .

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.