Kräuterdip

Nachfolgend ein sensationell leckerer Kräuterdip zum Dippen mit Baguette, Brot, Brötchen, Gemüse-Sticks und vielem mehr.
Er ist unwahrscheinlich schnell zuzubereiten. – Ohne großes Schnibbeln von Kräutern oder ähnlichem.

Zutaten
250 ml Miracel Whip Classic o. Balance
1/2 Päckchen Iglo 8 Kräuter
200 g Schmand
2 – 4 fein gehackte Knoblauchzehen

001

Zur eigentlichen Zubereitung muss eigentlich gar nicht viel gesagt werden. Alle o. a. Zutaten werden verrührt und zum Durchziehen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

24_2016_07_Canon EOS 6D_IMG_8333

Diesen Kräuterdip ziehe ich allen bisher von mir gekauften Dips vor. Er schmeckt durch die vielen Kräuter unwahrscheinlich frisch und ist nicht allzu knoblauchlastig. Einfach perfekt!

DIE(!) Tzatziki- oder Aioli-Alternative. – Den müsst ihr unbedingt einmal ausprobieren.