Apfel-Hokkaido Toasties mit Rucola

Heute zeige ich euch einen sehr leckeren Appetizer, der perfekt in die Erntezeit des Kürbis passt. Das Gericht kann super-einfach und in Windeseile zubereitet werden.

Zutaten
Weizen Toasties, kleine Roggenbrötchen o. Pizzateig
Hokkaido-Kürbis
Rucola
Apfel
Parmaschinken oder Bacon
Zwiebel
Crème fraîche
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

img_5437

Während der Grill mit aufgelegtem Pizzastein auf ca. 250 °C aufheizt, werden mit einem Käsehobel dünne Scheiben (mit Schale) eines Stückchen Hokkaido-Kürbis und eines Apfels gehobelt.

img_5441

Die Hälften eines Toasties jeweils mit einem Esslöffel voll Crème fraîche bestreichen und mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Anschließend mit den Scheiben des Kürbis, des Apfels, einer halben Scheibe des Parmaschinkens oder Bacons und mit halben Ringen einer Zwiebel belegen.

img_5442

Nach einer Garzeit von ca. 5 Minuten die Apfel-Hokkaido Toasties vom Pizzastein nehmen, mit frischem Rucola belegen und den Gästen servieren.

img_5458

img_5453

Alternativ können anstelle der Weizen Toasties auch kleine Roggenbrötchen oder Pizzateig verwendet werden.

img_5463

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit.