Champignonpfanne

[Enthält ggf. Werbung u./o. Werbelinks*]

IMG_4413

Die Champignonpfanne ist eine sehr schnell und einfach zuzubereitende Beilage. Schon seit vielen Jahren gehört sie zu meinen Standard-Beilagen. Des Weiteren kann sie auch auf Grills zubereitet werden, die keinen Deckel besitzen.

Zutaten
1 kg frische Champignons
2 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Olivenöl
Sojasauce
frische Kräuter
ggf. Basilikum

Zuerst werden die frischen Champignons mit einem Pinsel geputzt und anschließend nach belieben in Viertel oder Scheiben geschnitten. Ich bevorzuge das Vierteln, da die Pilze nach dem Grillen bissfester bleiben. Die Zwiebeln werden zuerst gehäutet, dann halbiert und anschließend in halbe Ringe geschnitten, die Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten.

IMG_4394

Nun bedient man sich seinen Kräutergarten und pflügt von Rosmarin und Thymian über Basilikum und Schnittlauch bis allem was sein Herz begehrt und hackt die Kräuter klein. Alternativ können auch ausschließlich Basilikumblätter verwendet werden. Wer keine frischen Kräuter zur Hand hat, kann auch Tiefkühlkräuter verwenden.

IMG_4380

Nachdem ein halber Weber-Anzündkamin (der Große) die Briketts durchgeglüht hat, stellt man den Weber Style Gemüsekorb aus Edelstahl auf den Grillrost um ihn vorzuheizen.
Nun vermengt man in einer Schüssel die Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter mit ein wenig Olivenöl, sodass alle Zutaten ein wenig benetzt sind und gibt anschließend nach Geschmack Sojasauce dazu. Bitte macht das erst kurz vor dem Grillen, da die Pilze sonst wässrig werden. Alles zusammen nun in den vorgeheizten Gemüsekorb.
Wer keine Gemüseschale besitzt, kann sich alternativ auch eine aus Alufolie basteln. Nicht vergessen im Boden ein paar Löcher hineinzustechen.

IMG_4399

Nun scharf anbraten, selten umrühren und immer schön den Deckel des Grills geschlossen halten – je schneller wird gegart.
Erst kurz vor dem Servieren Salz und Pfeffer hinzugeben.
Auf dem obigen Bild ist des Weiteren Kachelfleisch und Pyrenäisches Zwiebelbrot zu sehen.

Tipp
Zu der Champignonpfanne schmeckt vorzüglich Knoblauchsauce.

Champignonpfanne
Bewerte den Post
Posted in Vegetarisch and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.