Gebratene Nudeln aus dem WOK’N BBQ

Zutaten
250 g chinesische Eiernudeln
200 g Sojasprossen
Paprikapulver
Curry
Chilipulver
1 kleine Lauchzwiebel
etwas Öl
Sojasauce
Sambal Oelek
ggf. 200 g Geflügelfleisch

IMG_8712

Wie immer sollten beim Wokken alle Zutaten griffbereit stehen und der WOK’N BBQ ordentlich vorgeheizt sein. Die größte Hitze erzielt man durch die Hinzugabe kleiner Holzscheite.

IMG_8725

Den Wok auf die Feuerstelle setzen und etwas Öl erhitzen. Nun die kleingeschnittene Lauchzwiebel mit etwas Sambal Oelek hinzugeben und kurz anschwitzen.

IMG_8728

Es folgen die chinesischen Eiernudeln…

IMG_8729

…und die Sojasprossen.

IMG_8732

Nun unter ständigem wenden ca. 5 Minuten braten und anschließend mit Paprikapulver, Curry, Chilipulver und Sojasauce nach Gefühl würzen.

IMG_8739

Nun auf dem Teller servieren und zum Schluss mit Sambal Oelek beträufeln.

IMG_8743

Das war die fleischlose Variante. Wer nicht auf Fleisch verzichten möchte, sollte ggf. vorher 200 g Geflügelfleisch anbraten und später zu den Nudeln hinzufügen.
Wer keine bissfesten Nudeln bevorzugt, sollte sie im Vorfeld vorkochen. Guten Appetit!

Gebratene Nudeln aus dem WOK’N BBQ
Bewerte den Post
Posted in Vegetarisch and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.