Gebratene Nudeln aus dem WOK’N BBQ

Zutaten
250 g chinesische Eiernudeln
200 g Sojasprossen
Paprikapulver
Curry
Chilipulver
1 kleine Lauchzwiebel
etwas Öl
Sojasauce
Sambal Oelek
ggf. 200 g Geflügelfleisch

IMG_8712

Wie immer sollten beim Wokken alle Zutaten griffbereit stehen und der WOK’N BBQ ordentlich vorgeheizt sein. Die größte Hitze erzielt man durch die Hinzugabe kleiner Holzscheite.

IMG_8725

Den Wok auf die Feuerstelle setzen und etwas Öl erhitzen. Nun die kleingeschnittene Lauchzwiebel mit etwas Sambal Oelek hinzugeben und kurz anschwitzen.

IMG_8728

Es folgen die chinesischen Eiernudeln…

IMG_8729

…und die Sojasprossen.

IMG_8732

Nun unter ständigem wenden ca. 5 Minuten braten und anschließend mit Paprikapulver, Curry, Chilipulver und Sojasauce nach Gefühl würzen.

IMG_8739

Nun auf dem Teller servieren und zum Schluss mit Sambal Oelek beträufeln.

IMG_8743

Das war die fleischlose Variante. Wer nicht auf Fleisch verzichten möchte, sollte ggf. vorher 200 g Geflügelfleisch anbraten und später zu den Nudeln hinzufügen.
Wer keine bissfesten Nudeln bevorzugt, sollte sie im Vorfeld vorkochen. Guten Appetit!

Bewerte den Post
Posted in Vegetarisch and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.