Mini WSM Bauprojekt

Gestern Abend eine Bohrschablone entworfen.

421

Das ist der Alu-Kochtopf von der Metro.

423

Die Bohrlöcher mit einem Edding übertragen und mit einem 5er Bohrer vorgebohrt.

425

Mit einem Stufenbohrer und Bohröl die Löcher auf ca. 25 – 30 mm aufgebohrt.

 

426

Grob abgefeilt sieht es schon ganz nett aus.

427

3 untere Schrauben zur Stabilisierung Grillkessel–Stacker (Topf).

3 weitere Schrauben für den mittleren Grillrost (EINSATZ DES WEBER SEAR GRATE GRILLROST von meinem 57er OTP).

Die 3 letzten Schrauben für den Standard-Grillrost des Smokey Joe.

 

428

..und drauf den Topf auf den Kessel.

Nahansicht der Stabilisierungs-Schrauben.

431

Der Diffuser (Keramik-Blumentopf-Untersetzer) steht auf den gelochten Boden. Diesen werde ich später mit Wasser oder Sand füllen und höhenverstellbar machen, indem ich 4 Schrauben von unten reinschraubte.

432

Die erste Ebene ist fertig.

433

Die zweite Ebene ebenso.

434

Da fehlt nur noch der Deckel mit Thermometer und Hitzeschutz für die obere Lüftung.

436

Kleine Modifikation für die untere Lüftung.

371

437

Bisherige Kosten:

Topf (Metro) 24,99 EUR, Keramik-Untersetzer (Bauhaus) 4,50 EUR, Thermometer (ebay) 10 EUR, Hitzeschutz von einem alten Grill. Alles Andere hatte ich im Schuppen rum liegen.

Mein Logo-Entwurf ist fertig, die bestellten Auspuff-Farben wurden geliefert.

442

Hier die rote Farbe über ebay gekauft für 3,90 EUR + 3,90 EUR Versand.

Ich habe 4 Lagen drauf gesprüht.

452 443

Hier das Zwischenergebnis.

444#

Nun den restlichen Bereich abgeklebt.

445

Das Skalpell hatte ich mir mit 2 dünnen Alu-Leisten und 2 Schrauben selber gebaut, die Klinge hatte ich noch rumliegen.

446

So sah es nach dem „cut“ aus.

447

Alles vorbereitet für den letzten „Anstrich“.

450

Die schwarze Farbe war etwas teurer und über Amazon bestellt worden. 7,50 EUR + 3,99 EUR Versand.

451

Nachdem ich die „Matrize“ vorsichtig abzog, kam das Ergebnis zum Vorschein.

453

Deckel drauf und fertig ist er!

454

Nun brannte ich die Farbe noch einmal unter hoher Temperatur ein. Ein voller AZK brachte fast 300 Grad und brannte mehrere Stunden mit voll geöffneten Fans.

Kosten gesamt inkl. Thermometer, Farbe, Innenleben usw.: 58,78 EUR

Und Spaß hat´s gemacht!!!