Pimp my Weber Kugelgrill: Stabile Austausch-Beine von Grillrost.com

Für uns ist und bleibt der Weber Kugelgrill, auch bekannt als One Touch Premium 57, Master Touch 57 o. ä., der allerbeste Kugelgrill der Welt. Besonders im Bereich des Lüftungssystem, und genau das ist uns für Long-Jobs wie Pulled Pork & Co. am aller wichtigsten, kennen wir keine ernstzunehmenden Alternativen.

Ganz anders gestaltet sich unsere Zufriedenheit im Bereich des Untergestells, insbesondere sind dort die Beine zu nennen. Diese stecken nur festgeklemmt in den dafür vorgesehenen Aufnahmen und bringen den sonst verlässlichen Weber Kugelgrill sehr schnell zum Wackeln.

Besonders kritisch gestaltet es sich, sobald der Kugelgrill mit schweren Fremdanbieter-Zubehör, wie z. B. einer Feuerplatte bestückt ist, welches ihn zu kopflastig werden lässt und das Führen und Lenken kaum noch zulässt.

Grillrost.com, das unter Grill-Fans allseits bekannte Unternehmen aus Ehingen (67 Kilometer südöstlich von Stuttgart) und bekannt für seine Grillroste (zum Testbericht), Ersatz-Aromaschienen (zum Testbericht), Feuerplatten (zum Testbericht), Planchas (zum Testbericht), Feuerplatten-Grills u.v.m. hat sich dem obigen Thema verschrieben und eine perfekte Lösung gefunden, den Untergestellen von Weber Kugelgrills zu sehr viel mehr Stabilität zu verhelfen: Stabile Kugelgrill Beine von Grillrost.com!

Original Aluminium Kugelgrill Beine

Umfang des Umrüstsets

Zum Umrüsten unserer beiden Weber Kugelgrills ließen wir uns zwei Umrüst-Sets zukommen, welche wie gewohnt schnell und sicher verpackt geliefert wurden.

Damit keine der Metallteile verkratzen, wurden diese mehrfach in Schaumfolie und anschließend in einer Universal-Versandverpackung aus stabiler Wellpappe gewickelt. Zur einfachen und sicheren Montage lag eine reich bebilderte und gut beschriebene Aufbauanleitung bei.

Die stabilen Kugelgrill Beine von Grillrost.com sind in drei unterschiedlichen Farben erhältlich: rot, schwarz und silber.

Diejenigen, die den Original Grill optisch so wenig wie möglich verändern möchten, greifen am besten zur silbernen Variante der Beine. Wir waren etwas mutiger und bestellten für unseren roten Weber Master-Touch GBS Limited Edition RED (zum Testbericht) selbstverständlich auch die rote Version der Austausch-Beine.

Für unseren schwarzen Kugelgrill, dem Master-Touch GBS Premium E-5775 (zum Testbericht) bestellten wir hingegen Ton in Ton die schwarze Version der Austausch-Beine.

Im Gegensatz zu den Original-Beinen aus Aluminium, wurden die neuen Austausch-Beine aus Edelstahl gefertigt und anschließend mit einer wärmebeständigen Pulverbeschichtung in den jeweiligen 3 Farben versehen.

Interessanterweise besitzen die neuen Austausch-Beine 50 Prozent mehr Material und bringen dadurch das sage und schreibe 5-fache Gewicht auf die Waage.

Die Verarbeitungsqualität aller Teile ist, wie bei Grillrost.com üblich, perfekt.

Der Lieferumfang des Umrüst-Sets beinhaltet alle zum Umbau notwendigen Teile, wie 3 Senkkopfschrauben, 2 Aufschlaghülsen und 1 Kunststoffpfropfen. Sogar der passende Inbusschlüssel wird mitgeliefert, sodass dem sofortigen Umbau nichts mehr im Wege steht.

Die Demontage der Original-Beine

Der Austausch der relativ instabilen Original-Beine aus Aluminium gegen die neuen stabilen pulverbeschichteten Beine aus Edelstahl ist in ca. einer Viertelstunde erledigt.

Nachdem der Deckel, Grillrost, Kohlerost, ggf. die Kohlekörbe und der Ascheauffangbehälter zur Seite gelegt wurden, muss der Grillkessel samt Gestell auf den Kopf gestellt werden. Zunächst werden die Radkappen entfernt und zur Seite gelegt.

Um die Räder zu demontieren, wird bei neueren Weber Kugelgrills ganz einfach ein Federsplint entnommen. Bei älteren Grills muss durch Zuhilfenahme einer Zange oder eines Schraubendrehers eine aufgeschlagene Hülse gelöst werden. Keine Angst bei eventueller Beschädigung der alten aufgeschlagenen Hülsen – zwei neue Hülsen liegen dem Lieferumfang bei.

Übrigens: Bei sehr alten Weber Kugelgrills sind noch die 5 cm kleineren Räder mit 15 cm (neu: 20cm) verbaut. Solltet ihr die kleineren Räder wechseln müssen (sonst steht der Grill schief), können diese zum Beispiel hier nachbestellt werden.

Nach der Demontage der Räder muss das Ablagegitter entnommen und zur Seite gelegt werden.

Zur Entnahme der Original-Beine die jeweiligen Sicherungsbolzen drücken und anschließend die Beine herausziehen.

Die Montage der Austausch-Beine aus Edelstahl

Die Austausch-Beine in die dafür vorgesehenen Aufnahmen stecken. Sollte das sehr schwer fallen, helfen wenige Tropfen Öl.

Die Senkkopfschrauben einsetzen und festdrehen.

In umgekehrter Reihenfolge das Ablagegitter einhaken, die Räder aufsetzen, mit den Federsplinten fixieren und anschließend die Radkappen aufsetzen.

Zu guter Letzt den neuen Kunststoffpfropfen auf das Standbein (ohne den Rädern) setzen.

Super stabil und Optisch individuell: Unser Weber Master-Touch GBS Limited Edition RED ist nun noch sehr viel „limitierter“!

Aber auch der Master-Touch GBS Premium E-5775, mit seinen neuen schwarzen stabilen Beinen, macht optisch einen mehr als tollen Eindruck.

Durch die sehr viel stabileren Beine, steht dem Einsatz einer großen Feuerplatte (z. B. 80 cm) inkl. Anbauteile nichts mehr im Wege.

Zahlen, Daten und Fakten (Herstellerangaben)

Stabile Beine von Grillrost.com

Spezifikationen
Material: 100% Edelstahl
Beschichtung: Wärmebeständige Pulverbeschichtung in drei Farben (silber, rot, schwarz)
Lieferumfang: 3 Grillfüße und das passende Befestigungsmaterial sowie eine Aufbauanleitung
Passend für: Weber 57er Kugelgrills

Features
– 5 Mal schwerer als die Original-Beine
– 50% mehr Materialstärke
– Patentierte Befestigung am Grillkessel

Preis: 79,00 EUR (Amazon)

Fazit

Unglaublich aber wahr: Jahrzehntelang duldete man den relativ wackligen Unterbau des ansonsten nahezu perfekten Weber Kugelgrills. Um so größer ist nun die Freude, dass Grillrost.com es geschafft hat einen Haken an die Geschichte zu machen.

Spätestens beim Einsatz von schweren Drittanbieter-Zubehör, wie z B. Feuerplatten, Wok- sowie Pizza-Aufsätzen u.v.m. ist es unseres Erachten sehr sinnvoll, dass Untergestell des Weber Kugelgrill durch neue stabilen Beine zu verstärken.

Aber nicht nur wegen der bedeutend erhöhten Stabilität sollte über den Erwerb der Austausch-Beine nachgedacht werden – auch optisch verhelfen die neuen aus Edelstahl gefertigten Beine mit wärmebeständiger Pulverbeschichtung zu neuem Glanz, sodass die anfallenden 79,00 EUR gut angelegt sind.

Nun hast du die Qual der Wahl und musst dich zwischen den Farben silber, rot und schwarz entscheiden.