Strammer Max mit selbstgebackenem Dinkelvollkornbrot ohne Gehzeit

Es ist spät abends, die Bäckereien haben bereits geschlossen und ihr habt Lust auf frisch gebackenes Brot mit Schinken und Spiegelei? Der oftmals in Vergessenheit geratene Stramme Max besteht aus Brot, Schinken und Spiegelei und ist sehr schnell zubereitet. Selbst wenn ihr vergessen haben solltet frisches Brot einzukaufen ist das mit unserem Dinkelvollkornbrot-Rezept überhaupt kein Problem!

Das Besondere an unserem selbstgebackenem Dinkelvollkornbrot ist, dass der Teig keine Garzeit benötigt und der Grill auch nicht vorgeheizt werden muss.

Immer wieder werden wir gefragt, ob man zum Backen von Brot und Kuchen einen speziellen Grill benötigt. – Zum Glück nein, denn alles was der Grill benötigt ist ein Deckel und die Möglichkeit, eine indirekte Zone zu bilden.

Zutaten
für das Dinkelvollkornbrot
550 g Dinkelvollkornmehl
250 g Vollkornweizenmehl
0,7 l lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
4 EL Apfel- o. Traubenessig
3 TL Salz
Haferflocken

geräucherter Schinken
Eier

Zubereitung des Dinkelvollkornbrotes

Die frische Hefe in das lauwarme Wasser bröseln und anschließend unter sorgfältigem rühren auflösen.

Die Hefe-Flüssigkeit mit den Mehlen, Salz und Essig verrühren. Der Teig sollte eher flüssig als fest und somit relativ klebrig sein und besitzt keine Gehzeit.

Die Kastenform mit Butter oder Margarine einfetten und anschließend den Teig darin einfüllen. Die Kastenform sollte in etwa zu 2/3-tel gefüllt sein.

Bevor die Kastenform in den Grill gestellt wird, den Teig mit Haferflocken bestreuen.

Die Kastenform in den indirekten Bereich des nicht vorgeheizten Grills stellen und bei ca. 220°C ca. 60 min. lang backen. Bei unserem Schickling-Grill PremioGas XL II werden lediglich die beiden äußeren Brenner eingeschaltet.

Nach ca. 60 min. ist das Dinkelvollkornbrot fertig gebacken. Wir kontrollieren das, indem wir das Brot aus der Form heben und von unten gegen die Kruste klopfen. – Klingt der Ton hohl, ist das Brot fertig. Klingt der Ton eher dumpf, legen wir das Brot für weitere 10 min. in den Grill.

Zubereitung des Strammen Max

Das abgekühlte Brot in Scheiben schneiden und diese anschließend dick mit guter Butter bestreichen und mit reichlich Schinken belegen.

Die unter direkter Hitze vorgeheizte Grillschale mit Öl benetzen und anschließend das Ei darin braten.

Das Spiegelei auf die Brotscheibe mit Schinken legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch bestreuen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

Outdoorchef Plancha Grillplatte

Heute stelle ich euch ein Zubehörteil für meinen Gasgrill Outdoorchef Ascona 570 G vor, welches ich über die Zeit hinweg sehr schätzen gelernt habe und nicht mehr missen möchte. Die Rede ist von der Outdoorchef Plancha Grillplatte.

IMG_3147

Die Plancha ist aus Edelstahl gefertigt und wiegt ca. 3,7 kg. Sie ist durch ihre X-Strebung auf der Unterseite unwahrscheinlich stabil verschweißt und dadurch quasi unkaputtbar.

Die Installation ist kinderleicht. Die Plancha wird direkt auf die drei Positionierungs-Hilfen des umgestülpten Easy Flip Trichters (direktes Grillen, auch Vulkanstellung genannt) gestellt. Die Plancha ist kompatibel zu Outdoorchef Gasgrills der Größen 480 mm und 570 mm. Zum Lieferumfang gehört des Weiteren ein Edelstahlwender.

Damit Öl und Fett sich nicht auf einer Seite sammelt, sollte die Plancha vor Benutzung waagerecht ausgerichtet werden. Ich verwende dazu gerne eine 1 EUR Mini-Wasserwaage.

IMG_3151_N

Nun wird die Plancha für 3 – 5 Minuten auf mittlerer Gasflamme vorgeheizt, dann kann es auch schon losgehen.

IMG_3164

Ideal für ein Frühstück im Freien.

IMG_3173

Durch die Flexibilität der Plancha und des Gasgrill an sich, können, während der Tisch gedeckt wird, im Vorfeld die Brötchen auf einem Pizzastein gebacken werden.

IMG_3413

Dazu passen ideal Spiegeleier mit kross gebratenem Bacon.

IMG_3435

Voilà.

IMG_3443

Auch Rührei gelingt im Handumdrehen.

IMG_3178

IMG_3181

Überschüssiges Fett oder Essensreste können ganz einfach in die großzügige Fettwanne befördert werden.

IMG_3175

Wer zum Frühstück lieber etwas Süßes mag, dem kann ich Pancakes mit Blaubeeren und Puderzucker oder Ahornsirup ans Herz legen.

IMG_3422

IMG_3429

IMG_4266

Auch herzhafte Mittagsmenüs sind mit der Plancha problemlos möglich, wie z. B. Gegrillter Grüner Spargel mit Erdbeeren oder Filetmedaillons im Speckmantel.

IMG_8307

Die Plancha ist also ideal für Kurzgebratenes wie z.B. Fisch, Meeresfrüchte, kleine Fleischstücke, Gemüse, Obst, Bratkartoffeln, Pfannkuchen, Crêpes, Spiegeleier, Nürnberger Rostbratwürstchen u.v.m.

Wenn man von etwas zurückgebliebener Patina absieht, ist die Reinigung schnell erledigt und alles andere als aufwendig.

Zahlen, Daten, Fakten
Maße in cm: B 34.8 x T 41.0 x H 8.2 / 10.0
Gewicht: 3,7 kg
Für Outdoorchef Gasgrills mit 480 mm und 570 mm Durchmesser
Trichterposition: direkt
Lieferumfang: Edelstahlwender, Anleitung/Rezeptheft
Preis: ca. 100 EUR

Die Outdoorchef Plancha Grillplatte gehört für mich zu einem gelungenen Outdoor-Frühstück einfach mit dazu!