Apple Crumble mit Eis und Sahne

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

So gut das Grillbuffet auch schmeckte, ein wenige Platz für ein Dessert vom Grill sollte immer vorhanden sein.

Für uns ist es jedoch wichtig, dass ein solches Dessert schnell zubereitet werden kann und nur wenig Garzeit benötigt. Den Apple Crumble halten wir für ein sehr geeignetes Dessert, da es lediglich ca. 15 Minuten Vorbereitungszeit und ca. 25 Minuten Garzeit in Anspruch nimmt.

Zutaten
130 g Mehl
60 g kernige Haferflocken
80 g brauner Zucker (davon ca. 20 g für die Äpfel)
120 g Butter (davon ca. 20 g zum Einfetten der Form)
4 mittelgroße süß-saure Äpfel
1 Prise Salz
0,5 TL Zimt
Saft einer Zitrone

Zubereitung des Apple Crumble

Zur Zubereitung des Apple Crumble eignet sich am besten eine flache Kuchen- oder Auflaufform oder eine geschlossene Grillschale, wie z. B. die kleine Schickling-Grill Grillschale.

Zur Zubereitung des Teigs werden zunächst die Haferflocken, das Mehl, eine Prise Salz und ca. 100 g der Butter bereitgestellt.

Die bereitgestellten Zutaten zu kleinen Klümpchen vermengen und anschließend ca. 60 g braunen Zucker untermischen.

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und anschließend in 5 – 10 mm Scheiben schneiden.

Die Grillschale mit der übrig gebliebenen Butter einfetten, die Apfelscheiben gleichmäßig darin verteilen und anschließend mit dem Saft einer Zitrone übergießen.

Den restlichen braunen Zucker sowie den Zimt über die Apfelscheiben streuen.

Den gesamten Teig gleichmäßig über die Apfelscheiben verteilen.

Den Grill, in unserem Fall der Schickling Grill PremioGas XL II auf ca. 210°C vorheizen, die Grillschale in die indirekte Zone platzieren und anschließend bei geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten lang garen.

Nach ca. 25 Minuten ist der Apple Crumble fertig gegart und sollte im warmen Zustand serviert werden.

Den Apple Crumble mit Puderzucker bestreuen und anschließend mit einer Kugel Vanilleeis oder Walnusseis sowie frisch geschlagener Sahne servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken und einen guten Appetit!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.
Veröffentlicht in Dessert, Startseite und verschlagwortet mit , , , , , .

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.