Frozen Cappuccino mit Zimt (Graef Siebträger EM)

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Spätestens nach dem Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft steht für alle deutschen Fans fest, unser Fußballer-Herz schlägt während der verbleibenden Spiele der Fußball-Europameisterschaft für die Schweiz. Die Schweizer Nationalmannschaft, ein Fußballteam, welches den amtierenden Weltmeister Frankreich bei der EM 2020 überraschenderweise aus dem Achtelfinale schoß. Heute, am 2.7.2021 ist es endlich wieder soweit, dass sich die Schweiz im Viertelfinale gegen Spanien behaupten muss. Austragungsort ist St. Petersburg in Russland und damit ein Grund mehr, sich im Zuge der GRAEF Siebträger EM mit der Kaffeekultur Russlands zu beschäftigen.

Zwar trinken 82 % der Russen täglich Tee, doch Kaffee ist mit 77 % ganz klar auf dem Vormarsch. Besonders den St. Petersburgern hat es der Kaffee extrem angetan, weshalb sie in Anlehnung an den Moskauer „Tea Pots“ scherzhaft sogar „Coffee Pots“ genannt werden. In den russischen Kaffeehäusern ist übrigens der Cappuccino das am häufigsten bestellte Getränk.

Auf Basis des Cappuccinos, kreieren wir euch mit unserer Graef Contessa einen Frozen Cappuccino mit Zimt. Das super leckere Kaltgetränke ist in Windeseile zubereitet und passt als cremiges Digestif sehr gut zu einem tollen Grillbuffet.

Zutaten
1 doppelter Espresso
250 ml Milch
1 Hand voll Eiswürfel
3 – 4 EL Zucker
1 kräftige Prise Zimt

Zubereitung des Frozen Cappuccino mit Zimt

Nachdem die Graef Contessa eingeschaltet wurde, ist sie ca. 2,5 Minuten später vollständig aufgeheizt und einsatzbereit.

Neben einer Espressomaschine und einer Kaffeemühle, wie z. B. die Graef CM850, ist des Weiteren noch eine Tamperstation mit Tamper notwendig.

Zunächst werden die Espressobohnen gemahlen und fallen direkt in den Siebträger mit 2 Ausläufen.

Nun wird das Espressomehl getampert.

Den doppelten Espresso in eine große Tasse fließen und anschließend abkühlen lassen.

Einen Standmixer oder wie in unserem Fall, einen Mixeraufsatz für die Küchenmaschine bereitstellen.

Den erkalteten doppelten Espresso in den Mixer gießen.

Gekühlte Milch hinzufügen.

Kleine Eiswürfel oder Crushed Eis hinzufügen. Alternativ decken wir unsere großen Eiswürfel mit einem sauberen Küchentuch ab und schlagen anschließend mit dem Nudelholz darauf, um sie zu zerkleinern.

Den Frozen Cappuccino einige Sekunden lang auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Je nach Geschmack mit ca. 3 – 4 EL Zucker abschmecken.

Zu guter Letzt eine kräftige Prise Zimt hinzufügen.

Viel Spaß bei der Zubereitung – lasst es euch den eiskalten Frozen Cappuccino mit Zimt bei warmen Wetter schmecken.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.
Veröffentlicht in Drinks, Startseite und verschlagwortet mit , , , , , , , .

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.