Meateor Feuertisch Ambiente Cube im Praxistest

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Feuertische sorgen nicht nur für mehr Wärme, sondern vor allem für noch mehr Atmosphäre im heimischen Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Aber habt ihr auch schon einmal von einem Feuertisch mit optionaler Koch- und Grillfunktion gehört? Wir auch noch nicht und sahen Grund genug dafür, uns den Meateor Feuertisch Ambiente Cube einmal genauer anzusehen.

Die Meateor Feuertische sind in unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich. Während die meisten uns bekannten Feuertische mit Gas betrieben werden, bietet Meateor auch eine mit Holzkohle betriebene Version an (zur Übersicht).

Der Lieferumfang des Meateor Feuertisch Ambiente Cube

Der Meateor Feuertisch Ambiente Cube wird in einem relativ großen und einem weiteren kleinen Karton geliefert.

Die jeweiligen Inhalte der Kartons sind zum Schutz vor Kratzern und Beulen sehr gut mit Schutzfolien, Papier und Kartons eingeschlagen und ausgepolstert.

Um euch eine bessere Übersicht der Einzelteile zu verschaffen, haben wir alles schön säuberlich ausgebreitet.

Was uns als erstes auffiel war die bereits vollständig vormontierte Brennereinheit inklusive eingebauter Piezo-Zündung, die es ermöglicht, mit nur einer drehenden Bewegung den jeweiligen Gaskreislauf zu zünden.

Apropos Gaskreislauf: Der linke Drehregler (Symbol kleiner Ring) steuert den Gasfluss des inneren Kreislaufes, der rechte Drehregler ist hingegen für den äußeren Kreislauf verantwortlich.

Des Weiteren fielen uns die 4 Aluprofile auf, die als Verbindungselemente für die Glasscheiben dienen. Alle zur Montage notwendigen Schrauben und Unterlegscheiben waren übersichtlich in unterschiedliche Beutel eingeschweißt.

Um die 4 Scheiben vor Kratzern zu schützen, ließen wir diese erst einmal in ihrer Originalverpackung liegen.

Der Meateor Feuertisch Ambiente Cube beinhaltet alles, was zum späteren Betrieb notwendig ist. Neben dem ca. 1 m langen Gasschlauch mit Druckminderer und einem Karton voller Lavasteinen wird sogar eine Abdeckhaube mitgeliefert. Einzig und allein muss eine gefüllte handelsübliche 5 kg Gasflasche beschafft werden.

Die Montage des Meateor Feuertisch Ambiente Cube

Dank der sehr gut beschriebenen und reich bebilderten Bedienungsanleitung ist der Zusammenbau des Meateor Feuertisch Ambiente Cube in weniger als 45 Minuten erledigt. Zunächst werden die beiden Seitenwände an die Rückwand verschraubt.

Nun folgt die Bodenplatte und die vordere Wand mit eingebauter Tür.

Die Brennereinheit auf den Unterbau setzen und anschließend mit 9 Schrauben befestigen.

Der große Tisch um die Brennereinheit besteht aus 4 Elementen, die zunächst zusammengeschraubt, auf den Unterbau gesetzt und anschließend durch Schrauben befestigt werden.

Zeit für eine kleine Trinkpause, in der wir euch zeigen, dass der Feuertisch dank der mitgelieferten Brennerabdeckung auch als ganz normaler großer Tisch verwendet werden kann.

Die Glasscheiben können ganz einfach zwischen den 4 Verbindungselementen herabgelassen werden.

Schlussendlich fehlen nur noch die Lavasteine, die auf der Brennereinheit verteilt werden müssen.

Toll sieht er aus, der Feuertisch Ambiente Cube von Meateor, der nun zu seinem Bestimmungsort auf unserer Terrasse gebracht wird.

Der Meateor Feuertisch Ambiente Cube im Praxiseinsatz

Nachdem die 5 kg Gasflasche an dem Schlauch mit dem Druckminderer angeschlossen wurde, nahmen wir den Meateor Feuertisch Ambiente Cube das erste Mal in Betrieb.

Zum Zünden des äußeren Gaskreislaufes den rechten Gasregler(Symbol großer Ring) gedrückt halten und dabei gleichzeitig gegen den Uhrzeigersinn in Richtung MAX drehen. Die Gaszufuhr ist nun geöffnet und das Gas wird, mittels der integrierten Piezo-Zündung, gezündet.

Prompt bekamen wir während unserer Erstinbetriebnahme auch zufälligerweise Besuch, sodass der Feuertisch auch gleich genutzt und bewundert wurde.

Der Tisch um die Brennereinheit bietet rundherum mehr als ausreichend Platz für Getränke & Co. Das ist auch wichtig, denn der Meateor Feuertisch Ambiente Cube kann optional auch zu einer Grillstation erweitert werden, was wir euch im folgendem Abschnitt präsentieren werden.

Damit der Feuertisch in der Waage steht und nicht kippelt, dienen 4 versteckte verstellbare Füße, die Unebenheiten ausgleichen.

Maximal gemütlich wird es am Feuertisch, wenn es draußen beginnt langsam dunkel zu werden. Dabei trägt das Feuerspiel nicht nur optisch zur Gemütlichkeit bei, sondern dient auch der Wärmebildung.

Besonders gut gefiel uns die unregelmäßige Bewegung und die Farbe des Feuers. Das Spezialglas schützt die Flammen zum einen vor Wind und zum anderen die Getränke und Snacks der rundherum sitzenden Personen.

Hervorzuheben ist des Weiteren, dass die Glasscheiben auch nach stundenlangen Betrieb vollständig sauber bleiben und der Feuertisch Dank der wiederverwendbaren Lavasteine nie sonderlich gereinigt werden muss.

Nachdem der Feuertisch abgekühlt ist, die Glasscheiben entnommen und die Brennerabdeckung aufgelegt wurde, kann die mitgelieferte Abdeckhaube übergestülpt werden und dient dadurch zum Schutz vor Pollenflug und Regenwasser.

Das optionale Zubehör-Set Meateor Feuertisch Ambiente Cube 4 in 1

Dank des optionalen Zubehör-Sets Meateor Feuertisch Ambiente Cube 4 in 1 kann sich der Feuertisch in Windeseile zu einer Koch- und Grillstation verwandeln.

Zum Auflegen des im Lieferumfang enthaltenen Aufsatzrings müssen zunächst die Gasscheiben entfernt werden.

Der Aufsatzring wird benötigt, um jeweils eines der 3 Zubehörteile zum Kochen und Grillen aufzunehmen.

Starten wir mit der Gourmetpfanne / Paella Pfanne (37 x 33,5 x 5 cm) aus rostfreiem Edelstahl, in der zum Beispiel kleinere Gemüsemengen, Fisch, Bratkartoffeln oder ähnliches zubereitet werden können.

Auch der sehr große Wok (45,5 x 45 x 17,3 cm), ebenfalls aus rostfreiem Edelstahl, liegt sicher auf dem Aufsatzring und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Zur Zubereitung toller Wok-Rezepte, bieten die beiden darunterliegenden Gasbrenner mit jeweils 11,8 kW (großer Brenner) und 3,4 kW (kleiner Brenner) mehr als ausreichend Energie.

Die gusseiserne Grillplatte (32 x 32 x 1,6 cm) komplettiert das 4-teilige Zubehör-Set. Als ambitionierte Griller interessierte uns natürlich zunächst die beidseitig verwendbare Grillplatte. Während die Vorderseite geriffelt ist, bietet die Rückseite eine glatte Fläche.

Zunächst nutzten wir zum Vorheizen der gusseisernen Grillplatte den äußeren Gasbrenner.

Perfekt zum Grillen einiger delikater Fleischstücke.

Schnell bemerkten wir, dass die Hitze des äußeren Gasbrenners zu hoch gewählt war und schalteten auf den inneren und somit etwas leistungsschwächeren Gasbrenner um.

Wir geben zu: Bei zu hoher Hitze spritzte das Fett bis auf die Teller und dem Besteck. Übung macht den Meister: Nachdem wir die Hitze reduzierten, ließ auch umgehend das Spritzen nach.

Das Endergebnis war jedoch mehr als perfekt. Die Grillplatte verlieh dem Fleisch eine perfekte Kruste, während im Inneren die Garstufe medium-rare vorherrschte.

Die Reinigung des Feuertischs gestaltete sich durch Zuhilfenahme eines milden Spülmittels und Wasser auf einem feuchten Lappen als sehr einfach.

Technische Daten (laut Hersteller)

Meateor Feuertisch Ambiente Cube

Maße mit Tischplatte/Glasumrandung (B x T x H): ca. 81 x 81 x 70/89 cm
Material: regenbeständiger Werkstoff
Geräte-Kategorie: I3B/P(50)
Gasdruck: 50 mbar
geeignet für die Gasarten: Butan, Propan oder eine Mischung aus beiden
Nennwärmebelastung: gesamt 15,2 kW, großer Brenner 11,8 kW, kleiner Brenner 3,4 kW
Gasverbrauch: großer Brenner ca. 859 g/h, kleiner Brenner ca. 248 g/h, gesamt ca. 1.107 g/h
Gewicht: ca. 31,4 kg

Lieferumfang

Quadratischer Feuertisch
Glasumrandung
Abdeckhaube
Gasschlauch mit Druckminderer
5 kg Lavasteine
Batterien für Piezozündung
Bedienungsanleitung

Preis: 239 EUR

Fazit

Soviel vorab: Im Gegensatz zu namhaften Feuertisch-Herstellern entpuppte sich der Meateor Feuertisch Ambiente Cube preislich als wahres Schnäppchen. Des Weiteren bietet der ca. 2 bis 3 Mal günstigere Feuertisch, durch das optionale 4 in 1 Zubehör-Set eine nicht zu unterschätzende Koch- und Grill-Möglichkeit, welche wir bei den meisten Platzhirschen vermissen.

Aber eins nach dem anderen: Der Aufbau des Meateor Feuertisch Ambiente Cube gestaltete sich Dank der sehr gut beschriebenen und reichlich bebilderten Bedienungsanleitung als sehr einfach und gelang in ca. 45 Minuten. Dank der sehr gut verpackten Einzelteile, blieb der Feuertisch vor Kratzern und Beulen verschont.

Nachdem eine handelsübliche 5 kg Gasflasche angeschlossen wurde, gelang die Zündung der jeweiligen Gasbrenner auf Anhieb. Das Feuer, welches zwischen den Lavasteinen empor steigt, verschafft eine beruhigende Wirkung und eine wohltuende Wärme.

Der umherlaufende Tisch bietet Platz für Getränke und Snacks für 4 Personen oder alternativ Teller und Gläser für 2 Personen. 4 verstellbare Füße gleichen Bodenunebenheiten aus, sodass der gesamte Feuertisch sicher in der Waage steht und kippeln ausschließt. Leider neigen die äußeren Enden des 4-teiligen Tisches etwas nach unten, was jedoch nur beim genaueren Hinsehen auffällt.

Da eine stets saubere Gasverbrennung stattfindet, ist die Reinigung der Scheiben selbst nach stundenlangen Betrieb nicht nötig.

Das optionale 4 in 1 Zubehör-Set beinhaltet eine Gourmetpfanne und einen Wok aus rostfreiem Edelstahl sowie eine gusseiserne beidseitig verwendbare Grillplatte. Der erforderliche Aufsatzring wird mitgeliefert und gewährleistet einen sicheren Stand des Zubehörs. Das 4 in 1 Zubehör-Set bietet die perfekte Alternative zu Raclette, Fondue & Co. Die anschließende Reinigung gelingt durch mildes Spülmittel und Wasser auf einem feuchten Lappen.

Für uns ist der Meateor Feuertisch Ambiente Cube der Hingucker schlechthin auf unserer Terrasse, Dank des Zubehör-Sets ein echter Allrounder und im Vergleich zu namhaften Feuertisch-Herstellern ein wahres Preis-Schnäppchen. Beide Daumen hoch für den Meateor Feuertisch Ambiente Cube!

Weitere Infos zum Feuertisch Ambiente Cube hier und zum Zubehör-Set hier

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige