Teigspieße mit Bacon und Knoblauch

[Enthält ggf. Werbung u./o. Werbelinks*]

Zutaten
ca. 10 Holzspieße, gewässert
500 g Pizzateig
150 – 200 g Bacon
80 ml Olivenöl
1 EL Rosmarin, frisch geschnitten
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
der Teig (oder nach Wahl)

Ich habe mal wieder eine super Beilage ausprobiert, bei der man so gut wie nichts vorbereiten muss. Probiert es doch selbst einmal aus, es lohnt sich!

Die zerdrückte Knoblauchzehe und das frisch geschnittene Rosmarin zusammen mit dem Olivenöl vermischen.

00_IMG_7945

Den ausgerollten Pizzateig der langen Seite nach in ca. 15 mm schmale Streifen schneiden, dünn mit der Marinade bestreichen und mit den Baconstreifen belegen.

01_IMG_7941

Den Pizzateig samt Bacon spiralförmig um die für ca. 2 Stunden gewässerten Holzspieße wickeln.

02_IMG_7942

Die Spieße mit dem Rest der Marinade ein weiteres Mal bestreichen.

04_IMG_7947

Nun werden die Spieße indirekt auf dem Grill gegart, während die Hauptspeisen parallel dazu zubereitet werden.

05_IMG_7955

Die Teigspieße benötigen ca. 20 Minuten zum Garen. Damit der Teig richtig aufgeht, sollte man während dieser Zeit nicht allzu oft den Deckel abheben.

06_IMG_7965

Am Besten schmecken die Teigspieße mit einem Zaziki- oder Aioli-Dip!

07_IMG_7970

Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass die Spieße mit geraspelten Käse überbacken sehr gut schmecken könnten. Ich teste weiter und berichte natürlich… ;-)

Teigspieße mit Bacon und Knoblauch
Bewerte den Post
Posted in Gebäck and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.