Pasta-Pizza-Sticks u. Pesto-Pasta-Sticks

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Kleine Mini-Pizzen am Spieß haben wir in der Vergangenheit bereits öfter zubereitet aber was ist, wenn die Zeit zu knapp ist eigenen Pizzateig herzustellen? Für diesen Fall empfehlen wir Pasta-Pizza-Sticks, bei denen der Pizzateig kurzerhand durch Fusilli-Nudeln ersetzt wird. Schmeckt zwar ganz anders aber trotzdem richtig lecker!

Gegrillt wird auf dem Schickling Grill PremioGas XL II mit dem Grilltisch Big Buddy.

Zutaten
für die Pasta-Pizza-Sticks
100 g Nudeln, Typ Penne
Pasta-Sauce
geriebenen Käse
vorgekochter Mais
Kräutergewürz
feines Meersalz
Salami

für die Pesto-Pasta-Sticks
100 g Nudeln, Typ Penne
Pesto
Kräutergewürz
feines Meersalz
400 g Gehacktes vom Rind

Zubereitung der Sticks

Zur Zubereitung der Pesto-Pasta-Sticks das Gehackte vom Rind mit einem Kräutergewürz nach Wahl und feinem Meersalz würzen, anschließend gleichmäßig kneten.

Aus dem gewürzten Fleisch kleine ca. 15 g leichte Bällchen formen.

Unter Zugabe von Rapsöl in der Plancha des Grills braten.

Währenddessen auf dem Seitenbrenner die Nudeln nach Packungsbeilage al dente kochen.

Die Nudeln abgießen und anschließend für die Pasta-Pizza-Sticks dicht an dicht auf Schaschlikspießen schieben.

Anders für die Pesto-Pasta-Sticks: Abwechselnd 3 Nudeln und ein Fleisch-Bällchen aufspießen.

Zum Bestreichen der Pasta-Pizza-Sticks die Pasta-Sauce und für die Pesto-Pasta-Sticks das Pesto bereitstellen.

Die Nudeln für die Pasta-Pizza-Sticks großzügig mit Pasta-Sauce bedecken.

Zunächst mit geriebenen Käse, dann mit Mais und zum Schluss mit Salami belegen.

Für die Pesto-Pasta-Sticks ausschließlich die Nudeln mit Pesto bestreichen.

Die beiden Sticks-Varianten bei geschlossenem Deckel nacheinander auf der Plancha braten.

Sobald die Pesto-Pasta-Sticks auf die Plancha gelegt wurden, mit geriebenen Käse belegen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

2 Antworten

  1. Hey , Wau.. Olly Du bis ein richtiger tausend sassa ..was da die Ideeen an Rezepten betriffft . Wieder toll beschrieben mit , 1a Bilderen hinterlegt ! Danke .
    Ich bekomme für das Wochenende Lammhaxen mit gebracht frische Ware, herkunft ? Für mich zum aller erstenmal Lammhaxen . Lammkronen hatte ich schon ein paar mall als kurz gebrantenes . Es stehen eine Rotisserie und ein nagel neuer Dutchoven für mich zur Verfügung . Ich stöber mal in Deiner Liste . Bin gespannt was ich bei Dir finde . Grüße Rudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige