Produktvorstellung: Feuerschale Pan 37 (fire & steel)

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Wenn wir an Feuerschalen denken, führt uns der Gedanke unweigerlich zu fire & steel. Das liegt daran, dass wir letztes Jahr schon einmal eine Feuerschale von der bei Kiel ansässigen Firma testeten (Testbericht: „flammo Dutch Oven Feuerschale“) und uns der Anbieter unterschiedlichster Feuerschalen als kompetenten Ansprechpartner im Kopf hängen blieb.

Wenn ihr jetzt denkt: „Was hat eine Feuerschale mit grillen zu tun, eine Feuerschale ist lediglich zum abbrennen von Holz gedacht“, liegt ihr grundlegend falsch. – Eine Feuerschale ist sehr viel mehr. Nachfolgend ein paar Beispiele:

– Wärmequelle
– Blickfang
– Feuerkessel am Dreibein
– Dutch Oven / Feuertopf
– Feuerplatte
– Grillen auf zusätzlichen Grillrosten
– Kochen/Braten in Töpfen/Pfanne auf Pfannenknecht
– Waffeleisen
– Stockbrot
– Marshmallows
– Flammlachs
– Kaffee kochen (Perkolator)
usw.

Für 2018 haben wir uns vorgenommen, viel mehr mit Feuerschale & Co. anzustellen. Grundvoraussetzung ist eine Feuerschale mit ausreichendem Ausmaß. Wir wählten die „Feuerschale Pan 37“ in dem Durchmesser von 70 cm (schwarz lackiert). Alternativ gab es die Größen 60 cm und 80 cm, wahlweise in schwarz lackiert oder unlackiert.

Die Feuerschale wird in einem Karton, dick in Cellophanfolie eingewickelt versendet.

Die Feuerschale ist wie erwartet völlig unbeschadet ohne Kratzer oder Beulen bei uns eingetroffen. Sie misst vom Boden bis zum oberen Rand ca. 22,5 cm und steht auf drei Beinen.

Die einzelnen Beine bestehen aus aufgeschweißten hohlen Rohren und harmonieren durch den Durchmesser von ca. 7,5 cm sehr gut zum Gesamtdurchmesser der Schale.

Zum Versetzen der Schale wurden zwei sich gegenüberliegende Griffe angeschweißt. Die Griffe sehen nicht nur gut aus, sie sind auch richtig stabil!

Die schwarz lackierte Schale aus S235 Stahl besitzt eine Materialstärke von 2,5 mm. – Das ist die ideale Wand-Stärke, um einen Flammlachsbrett-Halter zu befestigen!

Auf dem nachfolgendem Bild ist zu erkennen, dass ausreichend Platz für mehrere Flammlachsbretter vorhanden ist.

Wie bei jeder fire & steel Feuerschale, liegt auch der Pan 37 die Flammo Feuerschalen Fibel XXL kostenlos bei. Sie beantwortet alle Fragen rund um Feuerschalen und bietet viele Tipps, Tricks, 125 Rezepte u.v.m.

Zeit das Feuer zu entzünden! – Wie immer machen wir es so: Zum Entfachen des Feuers sollten 2 Buchen-Holzscheite nebeneinander gelegt werden. In dem Spalt der beiden Holzscheite werden 3 handelsübliche Grill-Anzünder gelegt und entzündet.

Je nach Dicke der Holzscheite werden anschließend 2 – 3 weitere Ebenen geschichtet.

Nach wenigen Minuten sind die Anzünder abgebrannt und das Feuer lodert lichterloh.

15 Minuten später ist die erste Glut entstanden, sodass es um die Feuerschale mollig warm geworden ist. Genau der richtige Zeitpunkt um den Flammlachsbrett-Halter auf den Rand der Schale zu setzen und das Holzbrett mit dem Lachs aufzustellen.

Flammlachs ist unseres Erachtens die perfekteste Methode einen Lachs zu garen!

Kurz vor dem Ende der Garzeit des Lachses schnitten wir ein Baguette auf und rösteten es ganz kurz in einer Pfanne mit gutem Olivenöl und einer großzügigen Portion gehacktem Knoblauch. Um den Abstand zur Glut zu bewahren, verwendeten wir eine handelsübliche Rosterhöhung.

Um hübsche und schmackhafte Brandings zu bekommen legten wir die Baguette-Abschnitte noch einmal einseitig auf die Rosterhöhung. Übrigens, auf dieser Rosterhöhung lässt sich wie auf einem normalen Grill selbstverständlich so gut wie alles grillen. – Von Würstchen über Fisch bis Steaks!

Fertig ist der Flammlachs mit Knoblauch-Baguette und Spinat-Topping.

Zahlen, Daten, Fakten

Farmcook Feuerschale Pan 37

Durchmesser: 70 cm
Höhe: ca. 22,5 cm
Gewicht: ca. 10 kg
Farbe: schwarz lackiert
Materialdicke: 2,5 mm
Bein-Durchmesser: ca. 7,5 cm
inklusive: Feuerschalen Fibel
Preis: 89,90 EUR

Die um 10 cm Durchmesser kleinere Feuerschale ist 10 EUR günstiger und die um 10 cm Durchmesser größere Feuerschale ist 10 EUR teurer.

Fazit

Die Feuerschale Pan 37 von fire & steel bietet mit ihrem Durchmesser von 70 cm genügend Platz für viele Anwendungen im Outdoor Cooking Bereich. Sie ist auf keinen Fall zu klein aber auch nicht zu groß, um während des Betriebs an den Griffen mit feuerfesten Handschuhen versetzt zu werden. Die Wandstärke hinterlässt einen sehr stabilen und wertigen Eindruck und bietet sicheren Halt für handelsübliche Flammlachsbrett-Halter.

Wie bei den meisten uns bekannten Feuerschalen, wird auch die Pan 37 von unten sehr heiß, sodass ggf. der Rasen auf dem sie steht in Mitleidenschaft genommen wird. Aus diesem Grund nutzen wir unsere Feuerschale auf Terrassenplatten. Zusammengefasst können wir nur Gutes über die Pan 37 (Durchmesser: 70 cm) sagen und freuen uns auf viele Einsätze in 2018!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.
Posted in Testbericht and tagged , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.