New York Cheesecake

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Ob als Dessert nach einem erfolgreichen Grill-Abend oder zum Kaffee oder Tee – New York Cheesecake schmeckt immer! Unser New York Cheesecake besticht dadurch, dass er ausgesprochen fluffig, cremig und unglaublich lecker ist! Einfach Perfekt!

Zum Backen verwenden wir die Weber BBQ Keramik-Backform, die zum leichten Entnehmen der Cheesecake-Stückchen zuvor eingefettet werden sollte.

Zutaten
für den Boden
200 g Butterkekse
100 g zerlassene Butter

für den Belag
3 EL Speisestärke
200 g Zucker
600 g Frischkäse
150 g süße Sahne
1 Ei
2 EL Saft einer frischen Zitrone
200 g Magerquark

für den Guss
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Saft einer frischen Zitrone
250 g Schmand

für die Fruchtsauce
ca. 100 g Heidelbeeren
ca. 100 g Himbeeren
ca. 100 g Johannesbeeren
frische Minze
1 – 2 TL Zucker
1 TL Speisestärke

Zubereitung des Bodens

Den Grill, in unserem Fall der Weber Genesis EPX-435 auf 180°C aufheizen.

Währenddessen die Butter bei geschlossenem Deckel in einer kleinen feuerfesten Schale zerlassen.

Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel legen und anschließend mit einem Nudelholz zerdrücken.

Den Boden der Weber BBQ Keramik-Backform mit Backpapier auslegen, den Rand gleichmäßig einfetten.

Tipp: Wir nutzen zum Einfetten selbst gemachtes Trennmittel. Dazu verrühren wir mit einem Schneebesen 30 g Rapsöl, 30 g Kokosöl und 30 g Mehl, welches wir zwecks Vermeidung von Klümpchenbildung ggf. kurz erhitzen. Dieses Trennmittel lässt sich ohne Probleme mehrere Wochen lang im Kühlschrank lagern.

Die zerlassene Butter mit den zerbröselten Butterkeksen gleichmäßig vermischen.

Die Mischung auf den Boden der Weber BBQ Keramik-Backform verteilen und kräftig andrücken.

Den Boden ca. 10 Minuten lang in der indirekten Zone des auf 180°C vorgeheizten Grills backen.

Zubereitung des Belags

Alle oben angegebenen Zutaten für den Belag bereitstellen.

Zunächst die trockenen Zutaten mischen und anschießend zu den feuchten Zutaten geben. Mit einem Esslöffel gleichmäßig cremig rühren. Keinen Schneebesen oder Mixer verwenden!

Den Belag auf den vorgebackenen Boden verteilen.

Weitere 40 – 45 Minuten weiterbacken.

Sobald der Rand beginnt leicht Farbe anzunehmen, die Weber BBQ Keramik-Backform aus den Grill nehmen.

Zubereitung des Gusses

Alle oben angegebenen Zutaten für den Guss bereitstellen.

Die Zutaten für den Guss mit einem Esslöffel in einer kleinen Schüssel cremig rühren.

Die Guss-Masse gleichmäßig über den Belag verteilen und anschließend 5 Minuten lang weiterbacken.

Die Weber BBQ Keramik-Backform aus dem Grill nehmen und anschließend vollständig abkühlen lassen.

Tipp: Ausschließlich mit einem sauberen Küchentuch abdecken. Bei Verwendung von Alufolie, Frischhaltefolie o. ä. bilden sich ungewollte Tropfen auf dem New York Cheesecake. Damit das Küchentuch den Guss nicht berührt, die Backform zuvor mir einem Abkühlgitter abdecken.

Zubereitung der Fruchtsauce

Die oben angegebenen Früchte auf dem Seitenkocher des Weber Genesis EPX-435 kurz kochen, nach eigenem Geschmack zuckern und anschließend mit Speisestärke leicht andicken. Einen Teil der Früchte zum späteren Dekorieren zurücklassen.

Nachdem der New York Cheesecake vollständig abgekühlt ist, mit einem scharfen Messer in Portionsgrößen teilen, mit einem Tortenheber herausheben und anschließend auf einem Teller mit der Frucht-Sauce, den frischen Früchten und Minze servieren.

Einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachgrillen bzw. Nachbacken.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige