Auf Ananas-Planken gegrillte Pollo Fino mit Mango-Avocado-Salat

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Hähnchen und Ananas passen ganz einfach perfekt zusammen! Wir hatten uns gedacht, wie wäre es eigentlich, wenn man Pollo Fino, also ausgebeinte Hähnchenoberkeulen direkt auf dicken Ananasscheiben grillt!? Soviel vorab: Es sieht nicht nur gut aus, es schmeckt auch wahnsinnig stimmig!

Während die Pollo Fino auf den Frucht-Planken schonend garen, reift die Ananas durch die Hitze immer stärker nach, wird leuchtend gelb und immer süßer.

Gegrillt wird auf dem PremioGas XL II mit dem Grilltisch Big Buddy, beides von Schickling Grill.

Zutaten
10 – 12 Pollo Fino (von Kreutzers)
Lieblings-Hähnchen-Gewürz
Barbecue Sauce (z. B. bigBBQ Plum & Cherry)
1 frische Ananas

für den Mango-Avocado-Salat
1 Schüssel Rucola
eine Hand voll Pinienkerne
1 Mango
1 Avocado
Saft einer halben Zitrone
gutes Olivenöl
bunter Pfeffer
feines Meersalz
1 EL Senfkörner

Zubereitung der auf Ananas-Planken gegrillten Pollo Fino

Die Pollo Fino unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und anschließend gleichmäßig mit Hähnchengewürz bestreuen.

Eine Ananas in ca. 5 – 6 gleich dicke Scheiben schneiden.

Jeweils 2 gewürzte Pollo Fino auf eine Ananasscheibe legen.

Den Grill auf ca. 180°C vorheizen und anschließend die Ananasscheiben auf den Grillrost der indirekten Zone platzieren.

Kurz bevor die gewünschte Kerntemperatur, bei uns 80°C erreicht wird, durch Zuhilfenahme eines Silikonpinsels gleichmäßig mit Barbecue-Sauce bestreichen.

Die auf Ananas-Planken gegrillten Pollo Fino mit einem Grillwender anheben und anschließend servieren.

Zubereitung der Mango-Avocado-Salats

Die Pinienkerne auf dem Seitenbrenner des Grills leicht anrösten.

Für das Dressing den Saft einer halben Zitrone und ebensoviel gutes Olivenöl in einem Becher shaken, anschließend mit bunten Pfeffer und feinem Meersalz abschmecken, zu guter Letzt 1 EL Senfkörner hinzufügen.

Die restlichen oben angegebenen Zutaten für den Mango-Avocado-Salat bereitstellen. Sowohl die Mango als auch die Avocado schälen und in Streifen schneiden.

Ein Bett aus Rucola legen, mit dem Dressing beträufeln, die Mango- und Avocado-Streifen verteilen und zusammen mit den auf Ananas-Planken gegrillten Pollo Fino genießen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

2 Antworten

  1. Moin, sieht echt lecker aus und ein highlight auf einer Party! Kannst du mir / uns die ungefähre Grillzeit noch mitteilen ;-)?
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige