Karamellisierte Rum-Ananas vom Drehspieß

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Erinnert ihr euch noch an unser sehr altes Ananas-Dessert aus dem Jahre 2013? Dieses bereiteten wir damals in einer gusseisernen Pfanne zu und mussten noch einige weitere Arbeitsschritte durchlaufen. Sehr viel weniger arbeitsintensiv, jedoch optisch ansprechender ist die Zubereitung unserer karamellisierten Rum-Ananas vom Drehspieß.

Der Schickling Grill PremioGas XL II und der Small Buddy stehen bereit für den krönenden Abschluss an einem erfolgreichen Grillabend.

Zutaten
1 ganze reife Ananas
ca. 50 ml Rum
ca. 100 g brauner Zucker
1 TL Zimt
Tonkabohnen (optional)
Vanilleeis

Zubereitung der karamellisierten Rum-Ananas vom Drehspieß

Den Deckel und den Boden der Ananas mit einem scharfen Messer entfernen, anschließend rundherum schälen.

Die geschälte Ananas in einem Gefrierbeutel legen, anschließend ausreichend Rum hinzugeben.

Luft aus dem Gefrierbeutel drücken, mit einem Clip verschließen und anschließend für mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Damit der Rum gleichmäßig in die Ananas zieht, hin und wieder den Gefrierbeutel wenden.

Den braunen Zucker mit dem Zimt mischen.

Die Ananas aus dem Gefrierbeutel nehmen, abtropfen lassen, auf den Drehspieß stecken und anschließend die Zucker-Zimt-Mischung großzügig über die Ananas streuen.

Den Grill auf ca. 150°C vorheizen, eine kleine Grillschale unter die Ananas stellen und anschließend bei geschlossenem Deckel garen.

Nach ca. einer halben Stunden ist die Ananas von innen sehr warm bis heiß und beginnt von außen an zu karamellisieren. Ab diesem Zeitpunkt die Temperatur auf ca. 180 – 200°C erhöhen und noch einmal eine Schicht Zucker-Zimt-Mischung über die Ananas streuen.

Da der Strunk in der Mitte der Ananas durch die Hitze sehr weich geworden ist, kann dieser sogar mitgegessen werden.

Den Teller erst unmittelbar vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und eine Kugel Vanilleeis hinzugeben. Die Ananas optional mit geriebene Tonkabohne bestreuen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige