Bresse Poularde mit fruchtiger Gemüse-Reispfanne

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Auch heute möchten wir euch wieder zeigen, wie einfach sich auf einem Pelletgrill wie z. B. dem Weber SmokeFire EX4, nebenher Beilagen zubereiten lassen. Neben dem eigentlichen Hauptdarsteller, der Bresse Poularde, bereiten wir zur gleichen Zeit eine sommerliche Gemüse-Reispfanne mit fruchtiger Note zu.

Entscheidend ist dabei das perfekte Timing der einzelnen Zubereitungsschritte und das darauf geachtet werden muss, dass der Deckel des EX4 zwischen den einzelnen Zubereitungsschritten wenn möglich immer wieder geschlossen wird.

Zutaten
Bresse Poularde 1,6 kg (von Kreutzers)
1 Flasche Bier (z. B. Finne Scottish Ale)
1 Tasse Basmati Reis
feines Meersalz
guter Pfeffer
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 Hand voll Zuckerschoten
6 EL Teriyaki Sauce
Saft einer halben Limette
1 Brokkoli
1 Aubergine
1 Hand voll frische Ananas
etwas Koriander

Zubereitung der Bresse Poularde im Weber Geflügelhalter Deluxe

Der Weber Geflügelhalter Deluxe ist eine praktische Art Geflügel zu garen. In dem 3-teiligen Set steht das Hähnchen aufrecht im Halter. Austretende Bratensäfte und Fette sammeln sich im Halter, sodass der Grill stets sauber bleibt.

Der Weber Geflügelhalter Deluxe kann optional mit Flüssigkeit gefüllt werden. Wir nutzen dazu ein dunkles Bier, jedoch können auch andere Flüssigkeiten wie z. B. Apfelsaft oder Wasser verwendet werden.

Das Hähnchen unter Zuhilfenahme eines Silikonpinsels sparsam mit Rapsöl einpinseln, anschließend mit Pfeffer und Salz würzen.

Den Weber SmokeFire EX4 auf ca. 190°C vorheizen, anschließend das Hähnchen auf den Grillrost platzieren und mit einem Temperaturfühler versehen. Die Ziel-Kerntemperatur beträgt ca. 80°C.

Durch den am Weber SmokeFire EX4-Controller angeschlossenen Temperaturfühler wird die aktuelle Temperatur sowohl auf dem Display des Controllers, als auch in der kostenlos erhältlichen Weber Connect App angezeigt und kann Dank der Cloud-Integration von überall aus auf der Welt abgelesen werden.

Für die Besitzer der Grills, welche über keine integrierte Temperaturanzeige verfügen, bietet Weber das Weber Connect Smart Grilling Hub. Dieses Thermometer verfügt über nahezu den gleichen Features wie das eingebaute Weber Connect des EX4-Controllers und ist dazu kompatibel mit allen auf dem Markt erhältlichen Grills.

Bei dieser Gelegenheit platzieren wir auch gleich den Pfanneneinsatz des WEBER CRAFTED GOURMET BBQ SYSTEM auf den Grillrost, welcher nebenbei aufheizen kann.

Zubereitung der fruchtigen Gemüse-Reispfanne

Während das Hähnchen bei geschlossenem Deckel gart, den Reis kochen und den Brokkoli blanchieren. Des Weiteren die Enden der Zuckerschoten entfernen und die Aubergine in kleine Streifen, sowie den Ingwer klein schneiden, die Schalotte, Knoblauchzehe und die Ananas würfeln. Alle anderen Zutaten bereitstellen.

Die eigentliche Zubereitung der fruchtigen Gemüse-Reispfanne geht wie bei typischen Wok-Rezepten schnell vonstatten. Aus diesem Grund werden alle vorbereiteten Zutaten griffbereit auf den Front- und Seitenablagen des Weber SmokeFire EX4 gestellt.

Kurz bevor das Hähnchen fertig gegart ist, den Ingwer, Knoblauch und die Schalotte in dem mit Rapsöl benetzten Pfanneneinsatz anschwitzen, anschließend die Zuckerschoten hinzugeben.

Mit dem Saft einer halben Limette und Teriyaki Sauce ablöschen, anschließend alle anderen Zutaten hinzufügen.

Die fruchtige Gemüse-Reispfanne ca. 5 Minuten lang im geschlossenen Pelletgrill aufheizen, dabei regelmäßig umrühren. Erst kurz vor dem Servieren mit Koriander und Sesam versehen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige