Lammkoteletts mit karamellisierten Grillmöhrchen

[WERBUNG mit kostenlos gestellten Produkten und Werbelinks]*

Autor:

Auch heute zeigen wir euch wieder die sehr große Bandbreite der Weber Genesis Gasgrills, in dem wir sowohl das WEBER CRAFTED Sear Grate, als auch die WEBER CRAFTED Grillplatte und den Seitenbrenner unseres Weber Genesis EPX-435 gleichzeitig nutzen. Klingt umfangreich und zeitintensiv, ist es aber überhaupt nicht.

Zutaten
1 – 2 Lammkarrees (von Kreutzers)
1 Bund Möhrchen
2 – 3 EL Balsamico
2 – 3 EL Zuckerrübensirup
0,7 l Orangensaft

für die Joghurt-Sauce
Naturjoghurt
feines Meersalz
guter Pfeffer
Saft einer viertel Zitrone

für die Lammkotelett-Marinade
gutes Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Kräuter der Provence
feines Meersalz
guter Pfeffer
2 – 3 Knoblauchzehen

Zubereitung der Lamm-Koteletts

Wir schneiden unsere Lamm-Koteletts mit einem scharfen Messer direkt aus den Lamm-Karrees.

Die Dicke der einzelnen Koteletts wird durch die Knochen bestimmt, zwischen denen ganz einfach heruntergeschnitten wird.

Das Fleisch, zusammen mit den klein geschnittenen Knoblauchzehen und allen anderen o. a. Zutaten für die Lammkotelett-Marinade in einen Gefrierbeutel geben.

Den sicher verschlossenen Gefrierbeutel für ca. 1 – 2 Stunden in den Kühlschrank legen, hin und wieder wenden.

Die marinierten Lamm-Koteletts aus dem Gefrierbeutel nehmen, währenddessen den Grill nur im Bereich des WEBER CRAFTED Sear Grates auf Maximum vorheizen.

Die Lamm-Koteletts auf dem heißen WEBER CRAFTED Sear Grate verteilen.

Nachdem das Fleisch die ersten Röstaromen gebildet hat, wenden und die Gaszufuhr auf Minimum reduzieren.

Während der gesamten Grillzeit sollte die WEBER CRAFTED Grillplatte bereits mit aufgeheizt werden.

Zubereitung der karamellisierten Grillmöhrchen

Das Grün der Möhrchen bis auf ca. 2 cm entfernen und zur Seite legen. Die Möhrchen mit einem Sparschäler säubern, anschließend längs halbieren, bei dickeren Stücken ggf. vierteln.

Den Orangensaft und die halbierten Möhrchen in einen Topf auf dem Seitenbrenner ca. 10 – 15 Minuten weich kochen.

In ein Sieb abgießen und anschließend Balsamico, Zuckerrübensirup, feines Meersalz und Pfeffer bereitstellen.

Den Zuckerrübensirup in der WEBER CRAFTED Grillplatte karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen und die Möhrchen darin beidseitig grillen.

Zu guter Letzt mit feinem Meersalz und Pfeffer würzen.

Zubereitung der Joghurt-Sauce

Den Naturjoghurt mit feinem Meersalz, Pfeffer und einem kräftigen Spritzer Zitrone abschmecken.

Servieren der Lammkoteletts mit karamellisierten Grillmöhrchen

Nachdem die Lamm-Koteletts und die Grillmöhrchen gleichzeitig fertig gegrillt wurden, kann angerichtet und serviert werden.

Die karamellisierten Grillmöhrchen auf der Weber Porzellan-Servierplatte verteilen, mit der Joghurt-Sauce beträufeln und anschließend mit dem Grün der Möhrchen bestreuen.

Viel Spaß beim Nachgrillen und einen guten Appetit!

Die Lammkoteletts mit karamellisierten Grillmöhrchen schmecken übrigen sowohl kalt als auch warm.

*Wir nutzen Provisions-Links diverser Anbieter. Nach dem Anwählen dieser Links (z. B. Amazon.de) und evt. Kauf der Produkte erhalten wir eine Provision. Es entstehen dem Leser keinerlei finanzielle Nachteile.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Moin! Ich bin Olly!

Seit Jahren bin ich infiziert vom Grill- und BBQ-Erlebnis.

Anzeige

Anzeige